newFaces

Die Musikgruppe newFACES hat sich im Jahr 2001 gegründet und gestaltet seit dieser Zeit Gottesdienste und Konzerte in Oerlinghausen, Leopoldshöhe und Lage. Das Repertoire umfasst Neue Geistliche Lieder, Gospels, Spirituals und aktuelle Hits mit religiösen Inhalten. Die engagierten Sängerinnen und Sänger werden von einer Band (Flöte, Saxophon, Gitarren, E-Piano und Schlagzeug) begleitet. Die Proben finden projektbezogen nach Absprache statt.

In den Jahren letzten zehn Jahren waren vor allem konzeptionelle Gottesdienste Mittelpunkt der musikalischen Arbeit: Taizé-Gottesdienste, Musik der Weltjugendtage, Erstkommunion- und Firmfeiern. Gemeindefeste und oper-air-Messen ließen das Repertoire anwachsen, wobei immer die Feier der Liturgie Zentrum der Arbeit war und ist.

Im Jahr 2009 waren die newFACES musikalischer Grundstamm für das Musical „Das Wasserkartell“, das die Ökumenische Theatergruppe Oerlinghausen/Helpup beim 2. Ökumenischen Kirchentag 2010 in München aufgeführt hat. Für die Lippertage 2011 in Oerlinghausen waren die newFACES maßgeblich an „Antonius zu Orlinchusen - Eine musikalische Zeitreise durch 100 Jahre Christentum in Lippe“ beteiligt. 2014 entstand für den Katholikentag in Regensburg das christliche Musical „Die Elite – Eine Zukunft ohne Liebe und Glaube...“. Auch hier waren die newFACES ein Bestandteil des 70-köpfigen Teams (Schauspiel, Gesang, Band, Technik). Als innovatives Projekt im Erzbistum Paderborn angelegt wurde das Musical sechsmal aufgeführt und erreichte mehr als 3.000 Zuschauer. Im Mai 2015 gastierten die newFACES und die Ökumenische Theatergruppe Oerlinghausen bei der Kinderwallfahrt des Erzbistums in Paderborn und führten dort das Stück „Antonius‘ und Antonias Reise durch 1000 bewegte Jahre Christentum im Erzbistum“ auf.

Die musikalische Leitung der Gruppe newFACES hat Alfons Haselhorst, der am Niklas-Luhmann-Gymnasium Oerlinghausen die Fächer Musik und Kath. Religionslehre unterrichtet. Er schloss sein Studium an der Hochschule für Musik Detmold (Hauptfächer: Orgel, Dirigieren) und an der Universität Paderborn mit dem Zweiten Staatsexamen für das Lehramt für Gymnasien ab und pflegt in Schule und Kirche ein reges Konzertleben.


Kontakt

Alfons Haselhorst

Tel. (05202) 928548

E-Mail: alfons.haselhorst@t-online.de